Buch-Datenbanken

Mit Hilfe der folgenden Buch-Datenbanken können Sie feststellen, ob das von Ihnen gesuchte Buch überhaupt bekannt ist und weitere Informationen zum Buch finden. Wenn Sie gar kein Suchergebnis erhalten, hat sich vielleicht ein Schreibfehler eingeschlichen.

DNB DNB – Deutsche Nationalbibliothek

Enthält praktisch alle Bücher aus der Zeit nach dem 2. Weltkrieg (Bundesrepublik und DDR, zum Teil auch Österreich und Schweiz), davor etwas lückenhaft, aber es gibt wohl nichts Besseres.

VLB buchhandel.de

Enthält praktisch alle Bücher von Deutschen Verlagen (Ausnahme: Kleinstverlage), die noch lieferbar sind. Bücher, die hier nicht mehr aufgeführt sind, unterliegen meist nicht mehr der Preisbindung. Es bestehen also gute Chancen, das Buch günstiger zu bekommen.

blukThe British Library

„With Explore the British Library you can search:
Our main catalogue for millions of records for books, journals, newspapers, printed maps, scores, electronic resources, sound archive items etc. in the Library’s collections
Our Website for thousands of records for Library web pages
Explore Further for millions of freely available articles.“

LoC Library of Congress

„The Library of Congress is the nation’s oldest federal cultural institution and serves as the research arm of Congress. It is also the largest library in the world, with millions of books, recordings, photographs, maps and manuscripts in its collections.“

WCatWorldcat

Beschreibung aus der Wikipedia:
„WorldCat ist die weltgrößte bibliografische Datenbank, die Kataloge von tausenden Online-Computer-Library-Center-Mitgliederbibliotheken umfasst. Der Service wird von der ‚OCLC Online Computer Library Center, Inc.‘ betrieben, während die Inhalte von den teilnehmenden Bibliotheken bereitgestellt werden.“