Kölner Sprungturm-Verlag gibt auf – Remission prüfen

Der Kölner Sprungturm-Verlag gibt auf. Verleger Boris Becker teilte laut Kölner Stadt-Anzeiger mit, dass er den Verlag zum Jahresende schließen werde.
Unter anderem erschienen im Sprungturm Verlag Bücher von Adrian Kasnitz, Rune Mields, Jens Hagen, Roswitha Haring, Christoph Gottwald, Rolf Persch („Abschied nehme ich schon immer“) und die New-York-Fotografien des Schriftstellers Jürgen Becker.
Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger